INFORMATIONEN

Datenschutzbestimmungen

Entsprechend der Datenschutzgesetzgebung behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Für die Reservationen nehmen wir nur die zwingend notwendigen Angaben auf. Wir nutzen diese, um die Reservierung zu bearbeiten. Mit der Aufgabe Ihrer Reservation speichern wir Ihre Daten. Wir löschen Ihre Daten umgehend, wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon die Genehmigung hierzu versagen. Die von Ihnen angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Alle unsere  MitarbeiterInnen sind an die Wahrung des Datenschutzes gebunden. Werden wir aus rechtlichen Gründen aufgefordert, Kundeninformationen zur Verfügung zu stellen, sind wir zur Mitarbeit verpflichtet

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser.


Bei Kindern unter 16 Jahre braucht es eine Einwilligung der Eltern

STANDORT WÄHLEN

DATUM UND UHRZEIT WÄHLEN

PERSÖNLICHE DATEN